ERNÄHRUNGSCOACHING UND PERSONAL TRAINING

EST. 2013

AGBAGB.html
IMPRESSUMImpressum.html

© Brot & Spiele 2013

Tipp: Die Tomaten und Oliven sollten getrocknet eingelegt sein.


Diese getrockneten Tomaten findest du in gut sortierten Supermärkten in der Obst & Gemüse Ecke, luftdicht verschweißt und trocken eingelegt. Die Oliven der Marke Schenkel‘s sind ebenfalls trocken eingelegt.

Damit auch für jeden etwas dabei ist, gibt es 3 unterschiedliche Füllungen:


- getrocknete Tomaten

  1. -Oliven

  2. -Feta


  1. 1)Den Backofen auf 200° C vorheizen.


  1. 2)Die Oliven entkernen und gemeinsam mit den getrockneten Tomaten klein würfeln und in getrennten Schüsseln aufbewahren.


  1. 3)Nun eine Lage Blätterteig entrollen und in der Mitte halbieren, so werden die Kugeln schön klein und handlich.


  1. 4)Beide Blätterteig-Hälften mit den Tomatenwürfel belegen und mit Parmesan, Rosmarin (Achtung nicht zu viel) und einer Prise Pfeffer & Salz bestreuen.


  1. 5)Nun beide Hälften zu Rollen formen und davon 2-3 cm große Scheiben runterschneiden und auf das Blech legen.


  1. 6)Um eine schöne goldgelbe Oberfläche zu erhalten, die kleinen Kugeln mit einem frisch verquirlten Ei bestreichen.


  1. 7)Bevor die Kugeln für 15 Min. bei 200°C in den Ofen kommen, noch mit Sesam bestreuen.


  1. 8)Für die anderen Füllungen Punkt“4“ wiederholen und anstatt der Tomatenwürfel die Oliven nehmen. Für die Fetafüllung, den Käse grob würfeln und über den Teig bröckeln.


Die Babyparty von Baby Louis war wunderschön...

Zubereitung:


1)Teig ausrollen und mit einem Glas runde Taler ausstechen.


2)Äpfel waschen, schälen und anschließend in dünne Scheiben schneiden.


3)Nun Taler mit den Apfelspalten belegen und mit Rosinen bestreuen.


4)Zum Schluss noch auf jeden Taler einen kleinen Klecks Honig geben, dieser karamelisiert im Ofen und schmeckt später ungalublich lecker!

Zutaten:


Bio Dinkel-Blätterteig, 1 Handvoll Rosinen, 2 Äpfel, 2EL Honig

weitere Rezepte...Food_Blog.html